Schwerlast Tischgestelle: Die besten höhenverstellbaren Modelle 2024?

von Jan

➥ Experte für Ergonomie

Durch falsche Haltung hatte ich ständig Kopfschmerzen und Rückenprobleme. Die Leidensgeschichte hat mich zum Thema Ergonomie geführt. Als Entwickler mit 4 Monitoren, großer Tischplatte und schwerem Rechner bin ich auf einen stabilen Tisch angewiesen. Mein erster höhenverstellbarer Tisch von IKEA war sehr wackelig - ein teurer Fehlkauf. Ich kenne Probleme (leider) sehr gut und helfe, Fehlkäufe zu vermeiden.
Meine wichtigsten Kriterien:
  • Komfort
  • Materialqualität
  • Sicherheit
  • Hochwertige Materialien
  • Langlebigkeit
  • Verarbeitung
  • Stabile Konstruktion

Höhenverstellbare Schreibtische wie der FLEXISPOT E7Q und PRIMUS Schwerlast Tischgestell gewinnen immer mehr an Beliebtheit. Das Konzept macht vor allem dann Sinn, wenn Sie einen Tisch wählen, der zuverlässig funktioniert, nicht zu teuer ist und sich einfach einstellen lässt. Und vor allem: er muss eine Menge aushalten können!

Manche Menschen übersehen einen wichtigen Aspekt

Oft werden Schreibtische gekauft, die eine geringe Tragfähigkeit haben, und schon bald beklagen sich die Benutzer über Instabilität und Verformungen. Besonders große und stabile Tischplatten wiegen schnell 50 kg und mehr. Wenn zusätzlich viel Equipment oder mehrere Monitore den Tisch belasten, ist das ein ernstzunehmendes Problem.

Was sind gute Alternativen?

Viele höhenverstellbare Schreibtische sind oft nicht belastbar genug. So verlieren Sie die Freude am Arbeiten, noch bevor Sie richtig angefangen haben. Ein robuster und belastbarer Schreibtisch wie der FLEXISPOT E7Q oder der PRIMUS Schwerlast könnten in diesem Kontext die ideale Lösung sein.

Der FLEXISPOT E7Q ist mit seiner Karbonstahlkonstruktion und vier Trägern extrem robust und langlebig. Mit einer Tragfähigkeit von bis zu 200 kg und vier einstellbaren Speicherplätzen bietet er höchsten Komfort und Funktionalität.

Auf der anderen Seite besticht das PRIMUS Schwerlastgestell mit seiner extremen Belastbarkeit von bis zu 300 kg, sogar in Bewegung. Trotzdem bietet er höchsten Bedienkomfort, Flexibilität und Platz. Dank seiner Pulverlackbeschichtung ist er extrem kratzfest und unempfindlich gegen Chemikalien und Reinigungsmittel. Das macht ihn auch für Werkstattumgebungen interessant.

Beide Tische werden Ihren Arbeitsalltag auf das Nächste Level heben. Aber welcher ist der richtige für Sie? Lassen Sie uns das herausfinden.

In Eile? Unsere Empfehlung für Schwerlast Tischgestelle

PRIMUS Schwerlast Tischgestell
Extrem stabiles höhenverstellbares Tischgestell mit bis zu 300 kg Traglast.

“300 kg Tragkraft, 100 Euro günstiger als die Konkurrenz (bei 100kg höherer Belastbarkeit) und über 50% günstiger als Gesteller dieser Qualitätsklasse. Klarer Vergleichssieger. Ein No-brainer.”

— Jan (★★★★★)

Schwerlast Tischgestell – Checkliste

  • Wofür? Schwerlastgestelle sind ideal für große/schwere Tischplatten, Arbeitsplätze mit vielen Monitore, Arbeitsplatz oder Esstisch.
  • Welche Modelle? Neben Industriequalität gibt es mittlerweile auch günstigere / verbraucherfreundliche Varianten.
  • Welche Merkmale? Neben Tragkraft ist natürlich Verarbeitung und Qualität wichtig.

Ebenfalls interessant: Die besten höhenverstellbare Tischgestelle (2024)?

Bestseller

Wie wir bewerten: Wir sind uns der Bedeutung ausgezeichneter Produktvorschläge bewusst. Bei unserer Beurteilung fließen Aspekte wie Komfort, Produkteigenschaften, Einhaltung von Qualitätsnormen, Zertifizierungen, Kosten, Rückmeldungen von Verbrauchern und das Fachwissen unserer Spezialisten ein. Wie wir bewerten.

1. Ergolutions PRIMUS Schwerlast (bis 300 kg)

PRIMUS Schwerlast Tischgestell
Extrem stabiles höhenverstellbares Tischgestell mit bis zu 300 kg Traglast.

Vorteile

  • 300 kg Tragkraft (!)
  • 100 Euro günstiger als direkte Konkurrenz
  • trotzdem 100 kg mehr Tragkraft

Nachteile

  • nichts für kleine Budgets

Produktdetails

Typ: höhenverstellbares Tischgestell mit hoher Traglast
Besonderheiten: 300 kg Tragkraft

Zusammenfassung

Was zeichnet den PRIMUS Schwerlastgestell aus?
Das PRIMUS Schwerlast Tischgestell ist für besonders hohe Belastungen ausgelegt und kann ohne Weiteres eine Belastung von bis zu 300 kg tragen. Dies macht es ideal für Arbeitsplätze mit hochwertigen und großen Tischplatten, die schnell 100 kg und mehr wiegen. , an denen viele und schwere Gegenstände auf dem Tisch platziert werden müssen, wie etwa Werkbänke oder Industrietische. Trotz seiner beeindruckenden Stabilität überzeugt das PRIMUS Schwerlast Tischgestell auch in Punkten wie Bedienkomfort und Flexibilität. Es bietet eine geräuscharme Anwendung und eine einfache Bedienbarkeit dank Touchscreen und 3 Memorytasten.

Das Gestell bietet einen großen Verstellbereich von 62 bis 128 cm und ist für Tischplatten mit einer Breite von 110 bis 260 cm und einer Tiefe von 80 bis 140 cm geeignet. Das Tischgestell wird durch 4 leistungsfähige Motoren angetrieben und kann so, selbst bei voller Belastung, einfach in der Höhe verändert werden.

Trotz der enormen Tragfähigkeit hat das PRIMUS Tischgestell keine störende Quertraverse, was zusätzlichen Platz für beispielsweise einen Werkzeugwagen bietet. Außerdem punktet das Gestell mit einer hochwertigen Pulverlackbeschichtung, die es kratzfest und unempfindlich gegenüber Chemikalien und Reinigungsmitteln macht.

Mit einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis und einer 5-Jahres Herstellergarantie bietet das PRIMUS Schwerlast Tischgestell eine hervorragende Grundlage für einen effizienten und ergonomischen Arbeitsplatz.

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Die Kundenbewertungen für den elektrisch höhenverstellbarer Tisch PRIMUS sind größtenteils positiv. Die Nutzer loben insbesondere die Qualität und Stabilität des Produkts, mit besonderem Schwerpunkt auf der Belastbarkeit, die auch bei großem Gewicht und mehreren Bildschirmen standhält. Die Benutzer schätzen auch die leise und zuverlässige Höhenverstellung des Tisches. Ebenso gelobt wird das Preis-Leistungs-Verhältnis, wobei die Kunden das Produkt als hochwertig und dennoch erschwinglich bezeichnen.

Vereinzelt wird über Verzögerungen und Probleme mit dem Lieferservice berichtet. Leider immer noch ein allgemeines Problem.

Die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Höheneinstellungen zu wechseln, wird ebenfalls hervorgehoben, da sie für eine verbesserte Ergonomie beim Wechseln zwischen Stehen und Sitzen sorgt. Trotzdem wird der Tisch insgesamt positiv bewertet, mit vielen Kunden, die ihn weiterempfehlen würden und ihn als guten Kauf für das Homeoffice betrachten.

Unser Fazit

Das PRIMUS Schwerlastgestell von Ergolutions begeistert mit einer beeindruckenden Traglast von 300 kg. Kunden heben besonders hervor, wie einfach der Aufbau ist, seine ergonomisch vorteilhafte Konstruktion und das unschlagbare Preis-Leistungs-Verhältnis.

Der Komfort und die Flexibilität, die der PRIMUS Schreibtisch durch seine höhenverstellbare Funktion bietet, gepaart mit seiner erstklassigen Qualität und Pulverlackbeschichtung machen ihn zu einer exzellenten Wahl für Büros oder Homeoffice-Umgebungen. Der Aufbau ist einfach, aber ähnlich wie bei IKEA benötigt es eben ein wenig handwerkliches Geschick. Das Gestell übertrifft seine direkte Konkurrenz deutlich.

Insgesamt also ein empfehlenswertes Produkt, das eine gesunde und flexible Arbeitshaltung fördert. Eine Investition, die man nicht bereut.

Tipp: Bestes Preis-Leistungs-Verhältnis

Im Consumer-Segment gibt es noch nicht viele Anbieter. Aber den direkten Vergleich gewinnt bisher klar Ergolutions. Günstiger, mindestens gleichwertige Qualität und 100 kg mehr Traglast.

Direkt zum PRIMUS Schwerlastgestell »

2. Flexispot E7Q

FLEXISPOT Höhenverstellbarer Tischgestell E7Q mit 4-Beinen, Esszimmertisch &Schreibtisch Elektrisch mit 4 starken Motoren, 3-Fach-Teleskop (TRAGLAST 200 KG)
Dieser ultrabreite verstellbare Homeoffice Schreibtisch hat eine 3-STUFIGEN VERSTELLSÄULE UND 4-BEINEN – sogar als Esszimmertisch für die Familie.

Vorteile

  • 200 kg Tragkraft
  • 10 Jahre Garantie
  • trotzdem 100 kg mehr Tragkraft

Nachteile

  • 100kg weniger Tragkraft, bei höherem Preis

Produktdetails

Typ: höhenverstellbares Tischgestell mit hoher Traglast
Besonderheiten: 200 kg Tragkraft; 10 Jahre Garantie

Zusammenfassung

Was zeichnet das Flexispot E7Q aus?
Der höhenverstellbare Schreibtisch von Flexispot, der E7Q, beeindruckt mit einer Tragfähigkeit von bis zu 200 kg und einer Höhenverstellbarkeit zwischen 60,5 cm und 125,5 cm. Er eignet sich für Tischplatten mit einer Breite von 180 cm bis 240 cm und einer Tiefe von 80 cm bis 90 cm. Die solide Konstruktion aus Vier-Trägern und massivem Karbonstahl sorgt für Robustheit und Langlebigkeit. Ergänzend bieten vier Memory-Speicherplätze eine individuelle Einstellung für die perfekte Arbeitshöhe. Trotz seiner beeindruckenden Eigenschaften belegt er auf der Vergleichsseite den 2. Platz, wobei ein Konkurrent von Ergolutions eine höhere Tragfähigkeit von 100 kg mehr bietet (bei 100 Euro weniger). Die Zufriedenheit der Kunden steht für Flexispot an erster Stelle, und das Unternehmen verspricht eine hohe Qualität und Funktionalität für ihre Produkte.

Kundenbewertungen

Das sagen Kunden
Der FlexiSpot E7Q erfreut sich bisheriger positiver Kundenrezensionen, obwohl deren Anzahl noch gering ist. Die Kunden loben insbesondere die hohe Stabilität des Gestells, selbst bei großen Tischplatten und im ausgefahrenen Zustand. Hervorgehoben wird ebenfalls die exzellente Qualität des Produkts. Hinweise auf eine notwendige Sorgfalt während des Montageprozesses, insbesondere in Bezug auf die Schrauben, werden ebenfalls gegeben. Insgesamt weisen die positiven Bewertungen auf eine hohe Kundenzufriedenheit hin.

Unser Fazit

Der FlexiSpot E7Q hinterlässt einen soliden Eindruck. Mit seiner hohen Tragfähigkeit von bis zu 200 kg, ausgezeichneten Stabilität und hohen Qualität wird er den Anforderungen vieler Kunden gerecht. Insbesondere die Möglichkeit, große und schwere Tischplatten zu tragen, sowie die Stabilität auch im ausgefahrenen Zustand werden in den Kundenbewertungen gelobt.

Die Anmerkung zur notwendigen Sorgfalt bei der Montage ist ein Punkt, den zukünftige Käufer beachten sollten. Allerdings bietet Ergolutions mit 100 kg zusätzlicher Tragkraft bei einem günstigeren Preis eine noch bessere Preis-Leistung. Trotz der positiven Aspekte des FlexiSpot E7Q, nimmt Ergolutions aufgrund des besseren Preis-Leistungs-Verhältnisses eine führende Position in unserem Vergleich ein.

3. Hammerbacher Schwerlast-Tisch

Hammerbacher elektrisch höhenverstellbarer Sitz-Steh-Tisch Schwerlast-Tisch
Stabiler höhenverstellbares Tischgestell mit bis zu 350 kg Traglast.

Vorteile

  • 350 kg Tragkraft
  • Tischplatte enthalten

Nachteile

  • sehr hoher Preis

Ratgeber: das richtige Schwerlast Tischgestell finden

brown rhinoceros on green grass field during daytime

Wenn Sie auf der Suche nach einem Tischgestell sind, wird das vielleicht kein Nashorn aushalten… 😉

Aber wenn es schwere Objekte wie massive Tischplatten, viele Monitore oder andere Lasten bewegen soll, ist ein Schwerlast Tischgestell die perfekte Wahl. In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über Schwerlast Tischgestelle wissen müssen, um das richtige Tischgestell für Ihre Bedürfnisse zu finden.Was sind Schwerlast Tischgestelle?

Schwerlast Tischgestelle sind Tischgestelle, die per Definition hohe Traglasten bewegen können. Sie sind ideal für große und schwere Tischplatten, die bei herkömmlichen höhenverstellbaren Tischgestellen oft überlastet sind. Die meisten Schwerlast Tischgestelle haben eine Traglast von mindestens 200 kg und können bis zu 300 kg bewegen.

Die Vorteile von Schwerlast Tischgestellen

Schwerlast Tischgestelle bieten eine Reihe von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Tischgestellen. Hier sind einige der wichtigsten Vorteile:

  • Hohe Traglast: Schwerlast Tischgestelle können schwere Tischplatten mit bis zu 300 kg bewegen, was sie ideal für den Einsatz in Büros, Werkstätten und anderen Arbeitsumgebungen macht.
  • Stabilität: Schwerlast Tischgestelle sind in der Regel stabiler als herkömmliche Tischgestelle, was die Sicherheit und Stabilität des Tisches erhöht.
  • Langlebigkeit: Schwerlast Tischgestelle sind in der Regel aus hochwertigen Materialien hergestellt und halten daher länger als herkömmliche Tischgestelle.
  • Flexibilität: Schwerlast Tischgestelle sind in der Regel höhenverstellbar, was eine flexible Arbeitsumgebung schafft.

Worauf Sie beim Kauf von Schwerlast Tischgestellen achten sollten

Bevor Sie ein Schwerlast Tischgestell kaufen, sollten Sie folgende Punkte berücksichtigen:

  • Traglast: Stellen Sie sicher, dass das Tischgestell die erforderliche Traglast hat, um Ihre Tischplatte zu tragen.
  • Material: Schwerlast Tischgestelle sind in der Regel aus Stahl oder Aluminium gefertigt. Beide Materialien sind langlebig und robust.
  • Höhenverstellbarkeit: Stellen Sie sicher, dass das Tischgestell höhenverstellbar ist, um eine flexible Arbeitsumgebung zu schaffen.
  • Elektrisch oder manuell: Schwerlast Tischgestelle sind entweder elektrisch oder manuell höhenverstellbar. Elektrisch höhenverstellbare Tischgestelle sind in der Regel teurer, bieten aber mehr Komfort und Flexibilität.
  • Design: Schwerlast Tischgestelle gibt es in verschiedenen Designs, wie zum Beispiel T-Fuß oder C-Fuß. Wählen Sie das Design, das am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Checkliste: Pflege von Schwerlast Tischgestellen

Ein paar Punkte, für die richtige Pflege:

  • regelmäßig reinigen, speziell auch die Hub-Beine
  • schwere Lasten am besten mit Schutzunterlage auf den Tisch
  • besonders Holztischplatten sollten geschohnt werden
  • gerade und stabiler Stand (Unebenenheiten ausgleichen)

Fazit

Schwerlast Tischgestelle sind eine hervorragende Wahl für alle, die schwere Tischplatten bewegen müssen. Sie bieten eine hohe Traglast, Stabilität, Langlebigkeit und Flexibilität. Bevor Sie ein Schwerlast Tischgestell kaufen, sollten Sie jedoch sicherstellen, dass es die erforderliche Traglast hat, aus hochwertigen Materialien hergestellt ist und höhenverstellbar ist. Mit den richtigen Pflege- und Wartungsmaßnahmen können Sie sicherstellen, dass Ihr Schwerlast Tischgestell viele Jahre lang hält.

FAQ

Warum kann ein höhenverstellbares Schwerlastgestell mehr Gewicht tragen?

Ein höhenverstellbares Schwerlastgestell ist dazu konzipiert, mehr Gewicht zu tragen als herkömmliche höhenverstellbare Tische, und das aus mehreren Gründen. Erstens ist es mit mehr Motoren ausgestattet, die häufig auch eine höhere Leistungsfähigkeit aufweisen. Diese zusätzlichen Motoren ermöglichen eine größere und effektivere Gewichtsverteilung.

Zweitens ist das Gestell insgesamt robuster konstruiert, oft durch die Verwendung von zusätzlichen Querstreben, die die Belastung über die gesamte Struktur verteilen. Durch diese Verbesserungen in Konstruktion und Mechanik wird auch eine Tischplatte bei Punktbelastungen besser gestützt, was dazu beiträgt, die Tragfähigkeit eines höhenverstellbaren Schwerlastgestells im Vergleich zu herkömmlichen höhenverstellbaren Tischen zu erhöhen.

Wann lohnt sich ein Schwerlastgestell?

Ein Schwerlastgestell wird besonders dann zur lohnenden Investition, wenn hohe Belastungen im Spiel sind. Zum einen kann das der Fall sein, wenn man eine größere und schwerere Tischplatte verwendet. Bei Materialstärken von 25 mm oder 38 mm erreicht die Tischplatte alleine schnell ein Gewicht von 100 kg. Hinzukommen oft mehrere Monitore, Computer und weitere Geräte, die jeweils auch 10-15 kg wiegen können. Hier stoßen herkömmliche höhenverstellbare Tischgestelle an ihre Grenzen.

Auch im Bereich der Esstische kann die Nutzung von Schwerlastgestellen sinnvoll sein. Oft kommen hier ebenfalls massivere Tischplatten zum Einsatz, die ein entsprechend hohes Gewicht aufweisen.

Zudem ist ein Schwerlastgestell eine geeignete Wahl in Werkstätten, wo häufig schwere Geräte und Produkte auf dem Tisch platziert werden. Aufgrund der Bedeutung von Ergonomie in solchen Arbeitsumgebungen, sind Schwerlastgestelle, die insgesamt robuster und weniger empfindlich gebaut sind, eine lohnenswerte Überlegung.

Your Header Sidebar area is currently empty. Hurry up and add some widgets.